System

Petcycle – die intelligente Lösung für PET-Getränkeverpackungen mit einem geschlossen Wertstoffkreislauf

Mehr Erfahren

System für nachhaltige PET-Kreislaufwirtschaft

Petcycle verknüpft in seinem geschlossenen Wertstoffkreislauf die Vorteile einer Mehrwegkastenlösung mit leichten, einmal befüllbaren PET-Flaschen.

Der Getränkekasten ermöglicht über die gesamte Wertschöpfungskette vom Abfüller bis zum Handel, und auch dem Verbraucher den leichten Transport und die sichere Lagerung der Flaschen.

Gleiches gilt für den Rücklauf des Leerguts.

Der Verbraucher bringt die leeren PET-Flaschen im Kasten in den Handel zurück und nimmt einen vollen Getränkekasten mit nach Hause. Aufgrund der Kombination aus bepfandetem Mehrwegkasten und PET-Flaschen erreicht das Petcycle-System einen Flaschen-Rücklauf von nahezu 100 Prozent.

Nach Rückgabe im Handel laufen die Mehrwegkästen mit den leeren Flaschen zurück zum Abfüllunternehmen; Dort werden die Kästen wieder mit neuen Flaschen befüllt. Die gebrauchten Flaschen gelangen über den geschlossenen Recycling-Kreislauf als neuer Rohstoff, dem Rezyklat, zum Hersteller der Preforms für neue Flaschen.

Geschlossener Wertstoffkreislauf

Petcycle Wertstoffkreislauf PET-Flaschen im Mehrwegkasten für funktionierende Kreislaufwirtschaft

Petcycle-Wertstoffkreislauf für PET-Flaschen

Alle Petcycle-Flaschen werden nur einmal benutzt. Dies garantiert immer neue und hygienisch saubere Flaschen und gestattet auch die Optimierung der im Getränkemarkt aufwändigen Logistikketten.

Zur Schonung von Ressourcen und der Optimierung der Ökobilanz werden die gebrauchten Flaschen komplett recycelt. Dafür werden die Flaschen den Kästen entnommen, gepresst, geschreddert und gesäubert. Das PET-Material wird danach zu Rezyklat verarbeitet, aus dem dann wieder neue Petcycle Rohlinge (Preforms) für neue PETFlaschen entstehen.

Aktuell haben alle Neuflaschen einen gewichteten Rezyklat-Anteil von 65 Prozent. Bis Ende 2020 soll der Anteil des Rezyklats in neuen Petcycle-Flaschen auf 75 Prozent steigen. Einzelne Mineralwasserabfüller nutzen schon heute diesen Rezyklatanteil und mehr.

Petcycle kontrolliert die Einhaltung dieses Stoffkreislaufs; einerseits zur Sicherung der Qualität und andererseits zur weiteren Verbesserung der schon guten Ökobilanz des Pool-Systems.

Die Rolle des Handels

In fast allen Handelsformen sind Getränke im Petcycle-Mehrwegkasten erhältlich. Der Handel sorgt für den reibungslosen Verkauf und Rücknahme der Kästen. Er leistet somit einen wichtigen Beitrag für die Rückführung des Leerguts zum Abfüller. Petcycle sorgt als Pooldienstleister für kurze Wege bei der Rückführung und dem Tausch der Kästen bis zum Abfüller. Zudem organisiert Petcycle das Recycling der PET-Flaschen und die Verarbeitung des Materials zu neuen PET-Flaschen.