Umweltprofil

Seit über 20 Jahren ist das Petcycle-System beispielgebend für nachhaltige Kreislaufwirtschaft.

Mehr erfahren

Petcycle – Ein nachhaltiges Kreislauf-System

Das Getränkeverpackungssystem von Petcycle ist hinsichtlich seiner Ökobilanz und Nachhaltigkeit vergleichbar mit Glasmehrwegsystemen. Aufgrund der hohen Rücklaufquote von nahezu 100 Prozent und der vollständigen Wiederverwertung des Wertstoffs PET aus den genutzten Flaschen entsteht so gut wie kein Abfall.

Der hohe Anteil an recyceltem PET-Material von derzeit über 60 Prozent in jeder Petcycle-Flasche schont zudem nachhaltig Ressourcen.

Bis Ende 2020 wird der Anteil von Rezyklat in Petcycle-Flaschen auf 75 Prozent steigen. Einige unserer Partner nutzen bereits heute zu 100 Prozent recyceltes PET bei der Flaschenherstellung. Entsprechend sind die ökologischen Eigenschaften unseres Systems mit Einwegflaschen im Mehrwegkasten sehr gut.

Der Stoffkreislauf von Petcycle spart somit in hohem Maße Ressourcen wie Erdöl und Energie. Dadurch vermindert sich auch deutlich der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen.Somit sind Petcycle-Flaschen genauso klimafreundlich wie Glasmehrwegflaschen.

Nachhaltigkeit ist für das System von Petcycle und dessen Nutzer seit Gründung im Jahr 1999 Verpflichtung und Anspruch zugleich. Fast alle an Petcycle beteiligten Unternehmen kommen aus dem Mittelstand, sind bodenständig und mit ihren regionalen Getränkemarken in den Regionen verwurzelt. Die Schonung der Umwelt und auch die Sicherung von Arbeitsplätzen spielen hierbei traditionell eine zentrale Rolle.

Ökobilanzieller Vergleich

Im Jahr 2010 hat das ifeu-Institut in Heidelberg einen ökobilanziellen Vergleich von Getränkeverpackungen durchgeführt. Dieser Vergleich wurde normgerecht und mit der notwendigen kritischen Begutachtung durch Sachverständige erstellt.

Wirkungskategorien

Vergleich mit Glasmehrflasche 0,7 l

1,0 L PETCYCLE 1,5 L PETCYCLE
Klimawandel kein signifikanter Unterschied geringer
Fossiler Ressourcenverbrauch höher geringer
Sommersmog höher höher
Versauerungspotenzial geringer geringer
Eutrophierung (terrestrisch) geringer geringer
Feinstaub PM10 geringer geringer
Eutrophierung (aquatisch) höher kein signifikanter Unterschied
Naturraum: versiegelte Fläche  geringer geringer
Naturraum: Forstfläche  geringer geringer
PETC Oekobilanz Vergleich PET Flasche Zu Glas Mehrweg

Die oben stehende Tabelle zeigt den detaillierten Vergleich von Petcycle-Flaschen mit der Pool-Glasmehrflasche 0,7 l für Mineralwasser bzw. Süßgetränke. Nach aktuellen Daten und ergänzenden Berechnungen ist die Tabelle auch derzeit gültig. Denn der stetig steigende Anteil an Rezyklat (rPET) bei der Herstellung von neuen Petcycle-Flaschen verbessert die Ökobilanz kontinuierlich. (Download zum Ökobilanz-Vergleich)

Nutzung von rPET (Rezyklat) in Petcycle-Prefoms 1 Liter seit 2009