Datenschutzerklärung der PETCYCLE GmbH

Allgemeines

Die Petcycle GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat bei uns eine hohe Priorität und ist uns ein wichtiges Anliegen.

Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden: Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen, wie der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO

PETCYCLE GmbH
Heerstraße 109 – 53474 Bad Neuenahr Ahrweiler

Tel. 02641 9802-0 – info@PETCYCLE.de

Datenübermittlung /Datenprotokollierung

Beim Besuch unserer Seite verzeichnet der Web-Server des Providers automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Files beinhalten z. B.

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Browsertyp und –version
  • das verwendete Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage
  • die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL)

Diese Daten werden nicht zu einem Profil mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Rückschlüsse auf die betroffene Person werden nicht gezogen. Die Informationen werden lediglich zu sicherheitsrelevanten Zwecken, wie die Nachverfolgung unzulässiger Zugriffe, zur statistischen Auswertung wie häufig unsere Internetseite besucht wird sowie zur fehlerfreien Bereitstellung der Internetseite verwendet. Die IP-Adressen werden nach maximal 7 Tagen anonymisiert. Spätestens nach 9 Wochen werden alle anonymisierten Log Dateien gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens sowie Daten zu eigenen Sicherheitszwecken (z. B. Identifikation von DOS-Angriffen) zu protokollieren.

Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig im Kontaktformular oder im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Die Angaben des Nutzers werden zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage vorvertraglicher Maßnahmen sowie unser berechtigtes Interesse Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen Informationen zu unseren Produkten zukommen zu lassen. (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO).
Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte bezüglich der erhobenen Daten

Sie haben jederzeit das Recht Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Dazu zählen:

  • der Verarbeitungszweck
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern
  • die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen
  • das Recht auf Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn diese nicht bei der betroffenen Person selbst erhoben wurden

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der Kontaktadresse der Datenschutzbeauftragten (siehe unten) oder an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zur Ihrem Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Dem Betroffenen hat im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte Rheinland-Pfalz. https://www.datenschutz.rlp.de/de/themenfelder-themen/online-services/beschwerdeformular/

Löschung, Auskunft, Sperrung

Als Betroffener haben Sie im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Artikel 17 DSGVO) die Möglichkeit, Auskunft über Ihre bei uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich entweder direkt oder indirekt (über uns) an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

Datenübertragbarkeit

Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, haben Sie das Recht Ihre erhobenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ohne Behinderung durch den Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Soweit es technisch machbar ist, haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Datenschutzbeauftragten

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten benannt. Kontaktangaben Datenschutzbeauftragter: datenschutz@petcycle.de

Datensicherheit und Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen, so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Die uns von Ihnen übermittelten Daten werden unter dem höchstmöglichen Einsatz von Sicherheitstechnik gespeichert. Dieses wird z.B. durch Firewalls und anderen Sicherheitseinrichtungen vor externen Zugriffen geschützt. Zur sicheren Datenübertragung personenbezogener Daten, welche Sie in das das Kontaktformular eingeben, wird eine SSL Verschlüsselung verwendet, Die dort von Ihnen eingetragenen Daten werden zwischen Ihrem Rechner und dem Web-Server in verschlüsselter Form übertragen.

Personenbezogener Datenschutz beim Bewerbungsverfahren und bei Bewerbungen

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail an uns sendet. Wird ein Arbeitsvertrag mit einem Bewerber geschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Arbeitsvertrag mit dem Bewerber abgeschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach der Information an den Bewerber über die Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Weitergabe personenbezogener Daten (an Dritte)

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn wir sind zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet oder Sie haben uns vorher Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Weiterleitung erteilt.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie das Setzen von Cookies verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über den Internetbrowser gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Google Maps

Diese Webseite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps wird eine direkte Verbindung mit Servern von Google aufgebaut und Informationen über die Nutzung unserer Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google übertragen.

Mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google erklären Sie sich durch Nutzung dieser Webseite einverstanden. Weitere Informationen zu Ihren übertragenen Daten, zur Zweckbindung, zum Umfang der Datenerhebung sowie zur weiteren Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung von Google (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), mit der wir sogenannte Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

Plugins und eingebettete Funktionen sowie Inhalte

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter bezogen werden.

Die jeweiligen Anbieter verarbeiten somit die IP-Adresse der Nutzer, an deren Browser die Inhalte gesendet werden. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir sind bemüht, nur solche Anbieter auszuwählen, die die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Anbieter haben die Möglichkeit sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke zu verwenden. Dadurch kann beispielsweise der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite ausgewertet werden. Diese pseudonymen Informationen können in Form von Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und weitere Informationen enthalten. Dazu zählen technische Informationen um Browser und dem Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit. Ebenso ist es nicht auszuschließen, dass diese Informationen mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Hinweise zu Rechtsgrundlagen: Die Daten der Nutzer werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an effizienten, wirtschaftlichen und empfängerfreundlichen Leistungen) verarbeitet.

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

 

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. 
Diese Daten werden für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Aus Ihrem Nutzerverhalten können beispielsweise Nutzerprofile erstellt werden um auch außerhalb der Plattformen Werbeanzeigen zu schalten. In der Regel werden zu diesen Zwecken Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. 
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Kommunikation mit den Nutzern sowie an einer Information der Nutzer gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von Nutzerrechten können am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden. Nur diese haben Zugriff auf Ihre Daten und können entsprechende Auskünfte geben. Benötigen sie diesbezüglich Hilfe, können Sie sich an uns wenden.

  • Verarbeitete Daten: Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten.
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten: Grundsätzlich nein, außer von Nutzern angegeben.
  • Garantie bei Verarbeitung in Drittländern: Privacy Shield.
  • Löschung der Daten: Es gelten die Löschungsregeln der jeweiligen Plattformen.

Weitere Informationen der jeweiligen Anbieter finden Sie unter:

Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten – Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

– Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield:   https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

– Twitter: Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy,

(Einstellungen) https://twitter.com/personalization;

Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active.

 

– SlideShare: Plattform für Präsentationen; Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; Website: https://www.linkedin.com;

Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy;

Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active.

Datenschutzerklärung für die Verlinkung auf Tochterfirmen und Gesellschafterkreis

Wir bieten den Besuchern unserer Website die vereinfachte Möglichkeit auf die Websites unserer Tochterfirmen und Gesellschafterkreis zu verzweigen.

Mit Aktivierung dieser Links besuchen Sie die jeweiligen verlinkten Websites. Dies wird für Sie sichtbar durch die Öffnung eines neuen Tabs. Es gelten dann jeweils die dortigen Datenschutzerklärungen.

Wir haben vor dem Setzen eines Links auf eine fremde Webseite kontrolliert, dass auf diese Weise keine rechtswidrigen Inhalte verknüpft werden. Die Prüfung werden wir in regelmäßigen Abständen wiederholen. Trotz permanenter und ernsthaften Bemühungen kann eine mögliche Rechtsverletzung einer fremden verlinkten Website nicht völlig ausgeschlossen werden. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.